DETAIL

30.09.14: 27.09.2014 B-Jugend: TSG "Adler" Dielfen – TuS Ferndorf 18:9 (8:3)

Am Samstag fand das erste „Heim“-Spiel der weiblichen B-Jugend in der Burbacher Halle statt, auf die wir dankenswerter Weise ausweichen konnten, da die Halle in Wilnsdorf noch nicht wieder nutzbar ist.
Die erste Halbzeit begann ausgeglichen. Die ersten Minuten stand es unentschieden, bis uns beim 3:2 der Durchbruch gelang. Dafür sorgte vor allem eine starke Abwehr.  Aber auch im Angriff gelang das Zusammenspiel vermehrt, sodass wir uns bis zur Halbzeit auf ein  8:3 absetzen konnten.
Nach der Pause konnten wir an die starke Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. Unsere Mädels konnten  die Erklärungen und Anweisungen aus der Pause gut umsetzen. Daher gelang es uns den Abstand immer groß genug zu halten. Aber auch den Ferndorfer Mädels gelangen einige gute Aktionen, sodass sie einige Male mehr als in der ersten Halbzeit punkten konnten.
Geübt werden muss definitiv noch an der Trefferquote und den Sieben-Meter-Würfen. Da hätte noch mehr drin sein können.
Insgesamt sind wir mit einem Endergebnis von 18:9 jedoch sehr zufrieden!

Es spielten: Carina Schneider, Melanie Heupel- Franziska Neuser, Jana Wunderlich, Johanna Girmann, Laura Würfel, Lisa Neuser, Lisa und Lena Leyener, Lotta Tazelaar, Lousia Fischer, Nina Sting, Nora Neziraj.

Ilka Setzer